Relais & Chateaux Hotel Dollenberg

merken Zum Hotel

Einen doppelten Grund zum Feiern hat das Relais und Châteaux Hotel Dollenberg. Gleich zwei mal wurde es vom Schlemmer Atlas ausgezeichnet. Zum einen konnte Dollenberg-Chefkoch Martin Herrmann (48) seinen Platz unter den 25 Spitzenköchen Deutschlands verteidigen. Zum anderen wurde Dollenberg-Sommelier Christophe Meyer (38) zum Sommelier des Jahres 2015 gekürt. Meyer hat nicht nur ein Faible für französischen Wein, sondern auch für den Badischen. „Christophe Meyers Leidenschaft für Wein und Mensch machen ihn zu einem perfekten Sommelier“, urteilt der Schlemmer Atlas.

Ausgezeichnet: Küchenkunst trifft Weinwissen/Das perfekte Doppel

Zweifach ausgezeichnet: Dollenberg hat top 25 Spitzenkoch und Sommelier des Jahres
Düsseldorf/Dollenberg - Zu einer Feierstunde des guten Geschmacks wurde die Busche-Gala in Düsseldorf, die Deutschlands beste Gastronomie und deren Akteure in Küche und Keller würdigt. Darunter auch zwei aus der Ortenau. Martin Herrmann heißt der eine und er ist wahrlich kein unbekannter mehr. Mit bereits zwei Michelin Sternen ausgezeichnet, wurde er vergangenes Jahr erstmals in die Top 25 des vom Busche-Verlag herausgegebenen Schlemmer Atlas gewählt. „Als sehr hart“, bezeichnet Martin Herrmann die Aufgabe in diesem besonderen Kreis zu bleiben. Seine Erfolgsfaktoren? Zu einer bekömmlichen saisonalen französischen Küche gehört auch der Anspruch, jeden Tag die gleiche Qualität abzurufen, erklärt Martin Herrmann.
Da zu einem exzellenten Essen auch ein exzellenter Wein gehört, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Hier hat Martin Herrmann mit Sommelier Christophe Meyer (38) einen starken Partner im Relais und Châteaux Hotel Dollenberg. Meyer ist gebürtiger Straßburger und kommt aus einer Familie, die um Wein kein Gewese machte, was für französische Verhältnisse etwas ungewöhnlich ist. 15 Jahre jung machte Meyer in Beaune (Burgund) erstmals Bekanntschaft mit dem Wein. Als Praktikant im Service begann er Weinetiketten zu sammeln und stellte fest, dass er eine Leidenschaft für Wein entwickelt hatte. Es folgten weitere Praktika in allen wichtigen Weinregionen des Hexagons sowie in Émile Jungs Au Crocodil in Straßburg sowie berufliche Stationen in Italien und anderswo. Der Zur Neugierde auf Wein kam beim Elsässer die Lust am Reisen. Vor acht Jahren verschlug es ihn auf den Dollenberg, wo er das Glück hatte den Weinkeller mit den besten Tropfen zu bestücken. Der in der Ortenau heimisch gewordene Meyer legt Wert drauf, keine Weine zu listen, die sich ähneln. „Jeder meiner Weine hat seine Identität“, sagt er. 400 Positionen hat er anzubieten, dazu weitere 150 gute Tropfen, die noch in Wartestellung sind. Zu seinen Aufgaben gehört nicht nur das Wissen, welcher Wein zu welchem Essen (und Gast) passt, sondern auch die Feststellung, wann der Wein sein Optimum hat. Über seine Arbeit als Sommelier urteilt der Schlemmer Atlas: „Christophe Meyers Leidenschaft für Wein und Mensch machen ihn zu einem perfekten Sommelier.“ Für Dollenberg-Hotelier Meinrad Schmiederer bedeuteten die Auszeichnungen eine weitere Bestätigung für Leistung und Leidenschaft, jeden Tag den gleich hohen Anspruch zu erfüllen.



01.12.2014

Kontakt

Relais & Chateaux Hotel Dollenberg
Dollenberg 3
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Deutschland
Tel: +49 7806 78-0
E-Mail



Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.