G'sund & Natur Hotel DIE WASNERIN

merken

ie Seen im Salzkammergut sind ideal für Stand Up Paddeling (SUP). Den Trendsport kombiniert eine Sportwissenschaftlerin dort neuerdings mit Yoga-Übungen: Ruhige Stunden am See schaffen effektives Yoga-Training sowie ungewöhnliche Blickwinkel auf Land und Berge.

Balance-Akt
Dienstags um die Mittagszeit macht sich Esther Eder, Yoga-Lehrerin und Sportwissenschaftlerin im Hotel Die Wasnerin, auf zum Sommersbergsee. Der kleine Moorsee nahe dem Hotel in Bad Aussee (http://www.diewasnerin.at/de/wellness-hotel/salzkammergut/) wird zum romantischen Trainingsort für eine kleine Gruppe mit großen Brettern. Umgeben von Seerosen machen Sommerurlauber ihre ersten wackeligen Stehversuche auf Stand Up Paddel Boards. Um das Gleichgewicht zu halten, sind Körperspannung nötig und viele Fuß- und Beinmuskeln aktiv. Nicht zuletzt deshalb trainierte auch Österreichs Damen-Skiteam diesen Sommer auf SUP Boards.

SUP-Yoga mitten am See
Ist die Balance gefunden, geht Esther zu Yoga-Übungen über - zunächst im Liegen und Sitzen, später auch im Stehen. Die erfahrene Yoga-Trainerin ist begeistert: "Diese kleine Erweiterung des Körpers durch das SUP Board bringt erstaunlich viel. Man muss dabei die innere Stabilität der Körpermitte noch besser halten." So erhalten die Yoga-Übungen mitten auf dem Wasser "eine völlig andere Qualität."

Auf zu neuen Ufern
Am SUP Board stehend erlebt man die Salzkammergut-Seen außerdem aus einer neuen Perspektive. "Ob Sommersberg-, Altausseer- oder Grundlsee, du kannst jeden Tag über einen anderen See im Ausseerland gleiten, dich zwischendurch hinlegen oder hinsetzen, auf dem SUP Atemübungen machen und meditieren", schwärmt die Yoga-Lehrerin im Hotel Die Wasnerin (http://www.diewasnerin.at/de/wellness-hotel/auszeit-team-gastgeber/) . Noch dazu ist Stand Up Paddeling leicht zu erlernen.

Mehr Yoga an Salzkammergut-Seen
Zusätzlich zu den SUP-Yoga-Kursen bietet das Team des Hotels Die Wasnerin mehrtägige Yoga-Workshops, tägliche Yoga-Einheiten (http://www.diewasnerin.at/de/auszeit-spa/yoga-urlaub/) drinnen, auf der Dachterrasse oder wöchentlich an einem der Seeufer an. Im August dreht sich das Aktiv- und Freizeitprogramm des Wellnesshotels in Bad Aussee zudem um die Themen Yoga, Wasser und Wandern. Für kurze Meditationseinheiten oder Atemübungen eignen sich auch die geführten "Wanderungen zum Wasser", etwa durchs Koppental an den Hallstätter See oder an den geheimnisvollen Toplitzsee im Ausseerland.

SUP-Yoga ist in Kombination mit einem Aufenthalt zum Schnuppertarif von 15 Euro im Hotel Die Wasnerin buchbar. Kooperationspartner ist das SUP-Center Salzkammergut.



23.07.2014

Kontakt

G'sund & Natur Hotel DIE WASNERIN
Sommersbergseestr. 19
8990 Bad Aussee
Österreich


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.