ALPIANA RESORT

merken
ALPIANA RESORT

Arnold Nussbaumer, Küchenchef im ALPIANA RESORT in Südtirol, verrät wie einfach man einen solchen Nachtisch zaubern kann.

Löwenzahnsorbet mit Wiesenklee:
• Löwenzahnblüten abzupfen und sammeln
• Zwei Hände voll abgezupfter Blüten mit einem Liter Wasser übergießen und über Nacht stehen lassen
• Am nächsten Tag abgießen und mit einem Kilogramm Zucker und etwas Zitronensäure aufkochen
• Einen halben Liter davon mit 300 Milliliter Wasser und einem Esslöffel Glykosesirup einmal aufkochen, abkühlen lassen und danach einfrieren
• Vor dem Servieren das Sorbet mit Wiesenklee garnieren - kann man ebenfalls wunderbar essen

Über die Kulinarik im ALPIANA RESORT
Das Vier-Sterne-Superior-Hotel liegt auf einem Sonnenplateau oberhalb des Ortes Lana, rund 20 Autominuten von Meran entfernt. Das ALPIANA Motto „Alpin und mediterran in perfekter Symbiose“ zieht sich durch das gesamte gastronomische Konzept. Im NUTRIS, dem ersten vegetarisch-veganen Gourmetrestaurant Südtirols und im Hauptlokal CULINARIS mit großzügiger, überdachter Außenterrasse gehen die Lässigkeit der Mittelmeerregion und Südtiroler Traditionen Hand in Hand. Chefkoch Arnold Nussbaumer ist für beide Restaurants zuständig, in denen die Devise „hausgemacht“ regiert – die Saison bestimmt das Menü und Kräuter aus dem Hotelgarten und der nahen Umgebung unterstützen Frische und Geschmack.


Autor: /Foto Stomberger PR


28.07.2017

Kontakt

ALPIANA RESORT
Propst Wieser Weg 30
39011 Völlan/Lana bei Meran - Südtirol
Italien


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.