News zu diesem Hotel

Ansitz Plantitscherhof

Neuer Luxus im Hotel Ansitz Plantitscherhof

Ansitz Plantitscherhof
Via Dante Alighieri, 56
39012 Meran bei Bozen
Italien-Südtirol

07.04.2018

Exklusive Penthouse-Suiten mit privatem Infinity-Pool, Wellness-Suiten mit eigener Sauna, Garten-Restaurant mit Panoramadach und hoteleigenes Oldtimer-Wohnzimmer mit Leihwagen & Co. – seit der Wiedereröffnung am 23. März 2018 brilliert das Hotel Ansitz Plantitscherhof***** in Südtirol mit ganz neuen Besonderheiten. Mit viel Liebe zum Detail entwickelten Johannes und Margit Gufler das Hotel in den letzten zehn Jahren weiter. Unter dem Leitsatz „Nicht größer, dafür luxuriöser!“ präsentieren die beiden nun voller Stolz ihr außergewöhnliches Luxus-Hide-Away im Herzen des Meraner Villenviertels.

Individuelle Wohnwelten mit erlesenem Wohlfühl-Komfort
Exklusiver Luxus auf über 120 Quadratmetern: Mit den neuen Penthouse-Suiten entdecken Gäste in modernem Ambiente einen stilvollen Rückzugsort über den Dächern der Stadt. Vom privaten Infinity-Swimmingpool und von der Sauna aus erfreuen sie sich am beeindruckenden Panoramablick auf die unverfälschte Natur der Südtiroler Bergwelt und die quirlige Kultur-Stadt Meran. Auf der privaten Dachterasse frönnen Sonnenanbieter das ganze Jahr über dem milden mediterranen Klima. Neben den spektakulären Skylofts bieten auch die neuen Wellness-Suiten ganz besondere Verwöhn-Momente. Auf den rund 65 Quadratmetern der exquisiten Zweiraum-Suiten entspannen Erholungssuchende in der privaten Sauna mit wohltuenden Düften und ausgewählten Bio-Aufgüssen sowie unter der Wellness-Dusche mit belebenden Massageeffekten. Nicht nur die Suiten bestechen mit individuellem Luxus und liebevoller Atmosphäre, auch die lichtdurchfluteten Zimmer im ehemaligen Stammhaus locken mit raffinierten Details wie Hängeschaukeln auf dem Balkon, Whirlpools oder freihstehenden Badewannen. Aufwendig modernisiert mit hochwertigen Materialien wie etwa feinstem Edelholz, viel Glas und hellen Stoffen sowie einer eindrucksvollen Aussicht auf die umliegenden Berge, finden Gäste hier ihre ganz persönliche Auszeit vom hektischen Alltag.


Genusskultur mit neuem Gartenparadies, Oldtimer-Wohnzimmer & Co.
Inmitten des Meraner Villenviertels begeistert das neu gestaltete mediterrane Gartenparadies als besondere Ruheoase. Vom neuen beheizbaren Außenpool aus genießen die Gäste zu jeder Jahreszeit den eindrucksvollen Blick auf Meran oder lassen den Tag an der gemütlichen Feuerstelle ausklingen. Mit dem neuen Garten-Restaurant holen die Guflers ihre Liebe zur Natur auch ins Haus – im erstklassigen „kleines Restaurant zu Plantiz“ schlemmen Feinschmecker dank des öffenbaren Panoramadachs unter freiem Himmel oder an großzügigen Fensterfronten. Auch der Oldtimer-Kult im Hotel Ansitz Plantitscherhof ist um eine Neuheit reicher. Die hauseigene Sammlung sowie die regelmäßig stattfindenden Oldtimertreffen werden ab sofort durch das gemütliche Oldtimer-Wohnzimmer ergänzt. Im denkmalgeschützen, ehemaligen weißen Salon treffen sich nun Kenner zum geselligen Austausch. Danach geht es entweder mit dem eigenen Gefährt oder dem hoteleigenen Leih-Oldtimer über die Pass- und Panoramastraßen Südtirols.

Etwas Besonderes muss es sein
Das im Jahre 1277 erstmals als Weinberg zu Plantiz erwähnte Anwesen im Meraner Villenviertel kam 1968 in den Besitz von Hermann und Hildegard Gufler, die den ehemaligen Bauernhof in ein Vier-Sterne-Hotel verwandelten. Vor 10 Jahren übergab das Paar das Hotel an die jüngere Generation – Sohn Johannes Gufler und seine Frau Margit Gufler. Seitdem entwickelten die Guflers das Haus Schritt für Schritt gemäß ihren Vorstellungen weiter. Den Anfang machten der Neubau des Gartenhauses und des Golden SPA, die Panoramasuiten und der Bewegungsraum. „Der Fokus unseres Tuns lag immer auf der Weiterentwicklung unseres Hotels. Modernisieren, erweitern, bereichern – dabei aber immer die historischen Strukturen sowie die Gemütlichkeit und die Atmosphäre des Anwesens respektieren und diese behutsam mit Modernem kombinieren“, betont Margit Gufler. Mit den finalen Umbauarbeiten setzen die beiden nun das Ausrufezeichen hinter die Veränderungen der letzten Jahre und präsentieren mit der Wiedereröffnung ein Produkt aus einem Guss und ganz nach ihrem Gusto.


Autor: piroth.kommunikation GmbH Foto Günter Standl


Anfrage versenden

Mit diese Formular haben Sie die Möglichkeit, eine Anfrage an das Hotel zu senden.

Ihr Anfragetext *

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an

Bitte füllen Sie alle Felder die mit * gekennzeichnet sind.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.

Ansitz Plantitscherhof
Sie haben sich 0 Hotels gemerkt. Anfrage starten
×