Landhaus Wachtelhof: Ein 5-Sterne Superior Hotel der Extraklasse, das keine Wünsche offen lässt

Landhaus Wachtelhof: Ein 5-Sterne Superior Hotel der Extraklasse, das keine Wünsche offen lässt

11.01.2013

Wer will schon in die Ferne schweifen, wenn das Glück so nahe liegt? Im Herzen Niedersachsens, zwischen Bremen und Hamburg, liegt das prachtvolle Anwesen des noblen 5-Sterne Superior Hotels Landhaus Wachtelhof. Das eindrucksvolle Hotel mit seinem liebevoll angelegten Garten und den exquisiten, mit viel Liebe fürs Detail gestalteten Zimmern lädt dazu ein, sich einfach fallen zu lassen und der Schönheit der idyllischen Umgebung hinzugeben.

Den 36 luxuriösen Zimmern verleihen sanft schimmerndes Pinienholz und wärmende Farbtöne eine besonders behagliche und dabei edle Atmosphäre. Wer außergewöhnlichen Komfort sucht, für den sind die exklusiven Turmsuiten des Landhaus Wachtelhof das Richtige. Die Hochzeits-Turmsuite (54qm) und die Junior-Turmsuite (46qm) bestechen durch ihre erlesene Ausstattung und einem Balkon mit Panorama-Blick auf die Baumwipfel der alten Erlen im malerischen Hotelgarten.

Vollkommene Erholung finden die Gäste in der Wachtelhof-Therme, deren luxuriöse Sauna- und Badelandschaft sich auf beeindruckende 1000 qm erstreckt. Die Gäste tauchen ein in eine Oase der Entspannung. Sanfte Erdtöne, mit Nuancen von Ocker und Terracotta, Natursteinböden und ein wärmendes, indirektes Licht, das die mediterranen Farben untermalt, sorgen für ein Gefühl der Ruhe und Geborgenheit. Exklusive Düfte liegen in der Luft und leise, entspannende Klänge aus dem Hintergrund vervollständigen das Gefühl der vollkommenen Harmonie. Man möchte sich fallen lassen in diese wohltuende Welt der Sinne.

Im Lagunenbad unter einer Glaspyramide mitsamt eines sanft rauschenden Wasserfalls können die Gäste wahres Südsee-Feeling erleben. Bei den verschiedene Erlebnissaunen- und duschen, Massage- und Kosmetikanwendungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Romantiker steht ein Dampfbad mit Blick auf den Sternenhimmel bereit, das dazu einlädt in schönen Tagträumen zu versinken und sich in schwärmerischen Gedanken zu verlieren. Im Sommer gibt die weitläufige Liegewiese den wunderschönen Blick auf das umgebende Naturschutzgebiet frei.

Auch ein jedes Gourmet-Herz wird angesichts der Köstlichkeiten im Hotel-Restaurant „L’auberge“ höher schlagen. In Kooperation mit einem Bio-Bauern hat sich der Küchenchef Daniel Rundholz dem Wiederentdecken »vergessener Genüsse« verschrieben. In entspanntem Ambiente können die Gäste daher ideenreiche Köstlichkeiten mit den Aromen von heimischen Heilkräutern und Ur-Gemüsesorten wie Topinambur, Lila Kartoffeln oder Bamberger Hörnchen genießen. Zur Kaffeestunde bietet der Wintergarten „Jardin Noblesse“ süße Versuchungen aus der hauseigenen Patisserie. Durch anmutig geschwungene Fenster können die Gäste dort bei Kaffee und Kuchen den Blick in den idyllischen Garten wandern lassen.


Landhaus Wachtelhof
DE 27356 Rotenburg an der Wümme

www.wachtelhof.de

Autor: Rausch communications & Pr, 09.01.2013