CHIEMGAU THERMEN Bad Endorf
Chiemgau Thermen GmbH

merken
CHIEMGAU THERMEN Bad Endorf

Auf alle Wellness-Fans wartet im Chiemsee-Alpenland ab sofort in den frisch umgestalteten Chiemgau Thermen Bad Endorf ein neues Verwöhnprogramm.

Hier genießen Besucher nun etwa in der neuen Panoramasauna den freien Blick auf den Simssee und die bayerischen Alpen, entspannen bei stimmungsvollen Licht- und Musikeffekten in dem neuen Relax-Dampfbad oder lassen sich im neuen Restaurant Lakeside verköstigen. „Die Attraktionen stehen für modernes und hochwertiges Design, spektakuläre Ausblicke und ein umfassendes Wohlfühlprogramm, das in der Region einzigartig ist“, erklärt Stefan Bammer, Vorstand Touristik der Gesundheitswelt Chiemgau (GWC) AG. Mit einem der höchsten Jod-Thermalsole-Werten Europas ist die Therme zudem eine wahre Gesundheits-Oase. Doch nicht nur Bad Endorf ist ein Wellnesstraum für alle Erholungssuchenden. Auch im ältesten Moorbad Bayerns und dem Schwefel-Thermalwasser der Therme in Bad Aibling sowie den zahlreichen Freizeitbädern mit Saunalandschaften der Region vergessen Urlauber den Alltag und lassen ihre Seele im Chiemsee-Alpenland ganz einfach baumeln.

Die neuen Chiemgau-Thermen in Bad Endorf
Nach dem Motto „Mehr Raum. Mehr Erlebnis. Mehr Entspannung.“ freuen sich die Besucher der Chiemgau Thermen Bad Endorf ab sofort über die neuen Wellness-Highlights. Nach einer siebenmonatigen Renovierungs- und Erweiterungsphase eröffneten bereits am 13. Oktober 2018 die Panoramasauna, das Relax-Dampfbad mit anschließendem Ruheraum sowie das Restaurant Lakeside. Mit der Fertigstellung der neu angelegten Lounges, der Felslagune und dem Parkhaus erleben Gäste die Thermen seit dem 9. November 2018 vollständig in neuem Glanz. So genießen Wellnessliebhaber den neuen Innenbereich mit Sprudelliegen, Felsgrotte & Co., erholen sich in den gemütlichen Ruhe Lounges und schwitzen bei besonderen Weitblicken auf Berge und Simssee in dem großzügigen Saunabereich. Neben den Neuheiten erholen sich Besucher weiterhin bei speziellen Wellnessanwendungen, in der Totes-Meer-Salzgrotte oder im großen Außenbereich mit Strömungskanal.

Natürliche Schätze, Saunawelten und Erlebnisbad
Ein kuscheliger Bademantel, ein heißes Saunabad und entspanntes Rumdösen im Ruheraum – mehr braucht es nicht, um dem ungemütlichen Wetter und der Dunkelheit in der kalten Jahreszeit zu entfliehen. Wellness-Fans kommen in den Freizeitbädern der Region voll auf ihre Kosten. Von Ayurveda bis Lomi Lomi Nui – im Erlebnisbad PRIENAVERA in Prien entspannen Besucher beispielsweise mit Blick auf die Herreninsel oder lassen sich im Badria in Wasserburg am Inn in der frisch renovierten Saunawelt verwöhnen. Im Innsola Kiefersfelden schnuppern Gäste die wohltuende Meeresluft des neuen Gradierwerks, genießen dabei die Momente fernab des Alltags und tanken neue Kraft. Moor, Schwefelthermalwasser oder Jodthermalsole – die natürlichen Heilmittel der Region machen das Chiemsee-Alpenland zusammen mit der erholsamen Berg- und Seeluft zu einem idealen Ort für Gesundheit und Entspannung. So finden Erholungssuchende im ältesten Moorbad Bayerns in Bad Aibling, in den Thermen Bad Aibling und Bad Endorf sowie in Prien am Chiemsee, dem einzigen anerkannten Kneippkurort Oberbayerns, Ruhe und Heilung.


Autor: piroth.kommunikation GmbH Foto © Chiemsee-Alpenland Tourismus


19.11.2018

Kontakt

CHIEMGAU THERMEN Bad Endorf Chiemgau Thermen GmbH
Ströbinger Straße 18
83093 Bad Endorf
Deutschland


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.