Hotel Sonnengut
Wellness Therme Spa

merken

Für Weinliebhaber ein fester Termin, kommen jedes Jahr weitere Gäste auf den Geschmack: die Rede ist vom Gourmet-Wochenende, das traditionell an Maria Himmelfahrt im Wellness-Hotel Sonnengut stattfindet. Höhepunkt des Wochenendes vom 13. bis 15. August 2010 bildet das erlesene Sieben-Gänge Degustations-Menü - in diesem Jahr mit ausgesuchten Spitzengewächse des Weingutes Polz aus der Steiermark.

Das Galamenü und die Verkostung bereits inklusive schließt das Arrangement neben zwei Übernachtungen weitere kulinarische Genüsse, sportliche Aktivitäten sowie eine sommerliche Holunder-Cremepackung ein. Reservierungen für das Gourmet-Wochenende, ab 290,- € pro Person im Doppelzimmer buchbar.

„Gäste ’die Liebe zum Leben entdecken’ lassen,“ umschreibt Direktor Franzke die Hotelphilosophie. „Spitzengenüsse anbieten, sehen wir als eine wesentliche Möglichkeit dazu,“ erklärt er weiter. Mit den Winzern Erich und Walter Polz verbindet das Direktionspaar Petra und Hans-Jörg Franzke eine partnerschaftliche Geschäftsbeziehung. Die Brüder übernahmen Ende der 80-er Jahre das Weingut ihrer Eltern. Wegweisend in der folgenden Entwicklung war der Erwerb der beiden Lagen Hochgrassnitzberg und Obegg, die zu den fünf wichtigsten Weinbauregionen der Steiermark gehören. Auszeichnungen bestätigen immer wieder die Qualität. Der renommierte Wine Spectator bewertete den Sauvignon Blanc Therese 2002 mit 89 Punkten. Das österreichische Weinmagazin Vinaria kürte den Hochgrassnitzberg Sauvignon Blanc 2005 mit 18 Punkten zum Sieger ihrer Verkostung.

Regie bei der erlesenen Kulinarik des Abends führt Küchenchef Christian Gsödl. Sein Wein-Menü Steiermark hat er auf www.sonnengut.de unter Pauschalangebote Kultur & Genuss veröffentlicht.



02.07.2010

Kontakt

Hotel Sonnengut Wellness Therme Spa
Am Aunhamer Berg 2
84364 Bad Birnbach
Deutschland


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.