Seehotel Binz-Therme Rügen

merken

Historische Ortskenntnis, ein wenig Wagemut
und geologisches Wissen brachten Wolfgang Möser dazu, in den frühen 90ern in Binz am Ende der Promenade nach einst versiegtem Thermalwasser zu suchen.

Historische Ortskenntnis, ein wenig Wagemut
und geologisches Wissen brachten Wolfgang Möser dazu, in den frühen 90ern in Binz am Ende der Promenade nach einst versiegtem Thermalwasser zu suchen. Insgesamt fließt seither heißes und an der Ostseeküste einzigartiges Thermal-Jod-Sole-Heilwasser aus drei bis zu 1.222 Metern Tiefe reichenden Quellen. Millionen Jahre alt. Der Trinkwasserbrunnen in der Saunalandschaft der Binz-Therme mit Dampf-Sole-Sauna neben Bio- und finnischen Saunen oder Rasulbad wird ebenfalls aus einer der drei Bohrungen gespeist. Sofort verjüngend die Vorstellung des Wasseralters. Was den Begriff „einzigartig“ wirklich rechtfertigt.
Kern der 1998 eröffneten Therme mit Vier-Sterne-Hotel ist das lichte Bad mit Blick auf einen kleinen Lärchenwald zwischen der Promenade und der nahen Ostsee an der Binzer Bucht. Die beiden Becken, in die Sole von 32° und 34° Celsius strömt, eignen sich für Gesundes ebenso wie reine Entspannung bei Tag und Nacht. Nächtliches Baden bei Kerzenschein, gereichter Saft und Sekt mit Untermalung durch eine Violonistin stehen ebenso zu Gemüte wie die tägliche morgendliche Wassergymnastik. Oder Aquabalance im tragenden Wasser für den einzelnen Gast auf Nachfrage. Eine Anwendung, die übrigens auch Raumfahrer beim Training der Schwerelosigkeit genießen. Was nicht ausschließt, sich in verschiedene Wannenbäder zurückziehen zu können.
Dass sich in Appartements und dem Hotel 600 Betten um dieses Ereignis gruppieren, merkt übrigens weder architektonisch noch am Platz jemand, der es nicht weiß.



06.05.2007

Kontakt

Seehotel Binz-Therme Rügen
Strandpromenade 76
18609 Ostseebad Binz
Deutschland


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.