Biohotel Castello Königsleiten
Eder Gastro GmbH & Co KG

merken

Leistungen: 7 x Bergfex Spezialpension inkl. SPA-Bereich mit Saunen, Dampfbad, Infrarotkabine, Bio-Kräutergarten mit Liegewiese, Kneippbrunnen sowie Massageangeboten (gegen Gebühr), Genusswanderung, Genuss-E-Bike-Tour, 5-Elemente-Kochkurs oder Genusswerkstatt, selbst hergestelltes Produkt zum Mitnehmen, geführte Kräuterwanderung im Hollersbacher Kräutergarten, 1 Wochenkarte für die Gerlos Alpenstraße, Gutschein für E-Bike-Verleih – Preis p. P.: ab 725 Euro

Im Wohlfühlhotel Castello Königsleiten gehört nachhaltiger Genuss zur Lebensphilosophie. Mit „Bio, regional und ohne große Umwege“ gibt Hotelchef Christian Eder die Richtung vor. Für das Salzburger Biofrühstück kommen Produkte wie Eier, Honig und Brot von regionalen Bio-Bauern. Das Obst für die Marmelade und die Teekräuter werden im Hotelgarten oder im nahen Hollersbacher Kräutergarten geerntet. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern ist Europas erste Biomusterregion und eine Genussregionen für Pinzgauer Bierkäse, Pinzgauer Kitz, Pinzgauer Rind und Bramberger Obstsaft. Das Rotwild stammt aus den Hohen Tauern, der fangfrische Fisch aus den Gebirgsbächen. Wertvolle Lebensmittel aus der Region und aus Bio-Erzeugung sind daher auch die Basis für das Vier-Gänge-Abendmenü, inklusive dem Bio-Grünen Veltliner vom Lesehof Stagard und dem Bio-Blaufränkischen von Pittnauer. Im Rahmen der Halbpension werden auch vegetarische oder vegane Gerichte serviert. Das Küchenteam nimmt gerne Rücksicht auf Nahrungsmittel-Allergien oder Unverträglichkeiten und kocht auf Wunsch laktose- und glutenfrei.


Autor: mk Salzburg


08.07.2022

Kontakt

Biohotel Castello Königsleiten Eder Gastro GmbH & Co KG
Königsleiten 24
5742 Wald im Pinzgau
Österreich


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.