Mein Matillhof****S

merken
Mein Matillhof****S

Nördlich des Alpenhauptkamms herrschen noch Nässe und Kälte, im Südtiroler Vinschgau gibt bereits der Frühling mit hunderttausenden Obstbaumblüten ein kräftiges Lebenszeichen. Zeit für ein körperliches und seelisches Aufbauprogramm im Matillhof und seinem Natur.Veda.SPA.

Das sonnige Südtiroler Vinschgau gilt bei Insidern als sicherer Frühlingstipp. Ist das „inneralpine Trockental“ mit über 300 Sonnentagen pro Jahr doch eine der wärmsten Regionen im gesamten Alpenraum. In der Mitte des Vinschgaus gibt es mit dem Mein Matillhof****S in Latsch die perfekte Adresse für ein paar Tage Auszeit. Das familiengeführte Haus steht direkt neben einem 900 Jahre alten Schlössl, in dem man wahrhaft „königlich“, aber mit dem Komfort von heute, nächtigen kann. Wer den gehobenen Luxus sucht, ist im Viersterne-Superiorhotel richtig. Ganz neu sind die modernen Zimmer und Suiten mit großem Badezimmer, Walk-in-Duschen, freistehender Badewanne und teilweise auch (Infrarot)-Sauna. Manche Suiten haben außerdem einen privaten Whirlpool auf der Sky-Terrasse mit unglaublicher Aussicht.
Beste Aussichten im Natur.Veda.Spa
Die Luxusbäder sind schon ein Vorgeschmack darauf, was Gäste im Natur.Veda.Spa des Matillhofs erwartet. Hier lassen sich die frühlingshaften Temperaturen auf bis zu 90 Grad steigern: Neu unter den neun Dampf- und Saunaeinheiten ist die finnische Zirbel-Panoramasauna auf der Skyterrasse mit Blick über die Vinschger Berge und Obstgärten. Wunderbar leicht fühlt man sich in den wohlig-warm beheizten In- und Outdoor-Pools mit Gegenstromanlage und Wasserfall. Zusätzliches Prickeln verschaffen das Solebad, das Meersalzwasser-Sprudelbad und die finnische Steinsalz-Sauna. Tipp für die anschließende Entspannung ist der Panorama-Ruheraum mit Infrarotliegen auf dem Skydeck. Genauso gut kann man es sich auf einem der beheizten Wasserbetten und Komfortliegen in der Ruhezone gemütlich machen, oder auf den Wasser- und Heubetten im Zirbelkieferraum.
Die Kunst des Genießens und Loslassens
Entspannung, Schönheit und Regeneration: Das sind die Ansprüche, die Gastgeberin Charlotte Dietl an das Natur.Veda.SPA im Haus stellt. Das Spa-Team setzt vor allem auf ganzheitliche, jahrtausendealte Behandlungen wie Ayurveda oder Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Heimische Kräuter und duftende Öle kommen bei der Ayurvedischen Ganzkörper Ölmassage zum Einsatz, ebenso wie bei der Original Thai Yoga Massage oder der Zirbel Vital Massage. Für pure Entspannung steht auch das seit Jahrtausenden zelebrierte Ritual der Rasul- oder Serailbäder. Welche Anwendungen am besten die Lebensenergien zum Fließen zu bringen, finden Wellnessfans gemeinsam mit dem Spa-Team heraus. Dasselbe gilt auch für Beauty-Treatments, die auf den Hauttyp abgestimmt werden, damit sie natürlich und authentisch wirken. Das ist gleichzeitig das Stichwort für den perfekten Tagesabschluss: Die Küche im Matillhof hat sich ebenso ganz der Natürlichkeit und der Authentizität verschrieben. Matillhofs kreatives Küchenteam verbindet die Leichtigkeit der mediterranen Kochkunst mit alpinen Südtiroler Küchentraditionen. Das Ergebnis sollte man sich am besten selbst auf der Zunge zergehen lassen. www.hotelmatillhof.com

Freundinnen-Wellness (05.04.–10.11.19)
Leistungen: 2 Übernachtungen inkl. Matillhofs 3/4 Genießerpension, 1 Glas Prosecco zur Begrüßung, 1 Ganzkörperpeeling nach Wahl (z.B. Vinschger Marillen Peeling & Packung), 1 Babor Gesichtsbehandlung, 1 Pediküre mit Fußmassage, Bademantel und Wellnesstasche für die Dauer des Aufenthaltes, betreutes Fitness- und Entspannungsprogramm u.a. mit Yoga, Wassergymnastik, 5 Tibeter, Rückengymnastik, Relax & Regeneration, Wellnessbereich mit Saunalandschaft, Badewelt, Ruheräumen, Vitalbar … – Preis p. P.: ab 491 Euro


Autor: /Foto mk Salzburg


12.03.2019

Kontakt

Mein Matillhof****S
Hans Pegger Straße 6
39021 Latsch
Italien


Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.