Körse-Therme Kirschau

merken Zum Hotel

Seit 2007 bietet die Körse-Therme in Kirschau in neuen Räumen Solestollen an. Erholungssuchende können in Gradierwerk, Bernsteingrotte und Salzkristallgrotte die Seele baumeln zu lassen und etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

In dem 75 m² großen Gradierwerk können Sie es sich bei einer Lufttemperatur von 34°C bis 36°C auf den Ruheliegen, Wippliegen, in den Schaukelsitzen oder in der Sitzgrotte bequem machen und die salzhaltige Luft einatmen. Gradierwerke, dem Volksmund nach auch als Salinen bezeichnet, wurden in früheren Zeiten zur Gewinnung von Kochsalz durch Verdunstung errichtet.

Salzhaltiges Wasser - die Sole - läuft über fein verzweigte Weißdornäste, an denen das Wasser optimal verdunsten kann. Beim Einatmen von feuchter, salzhaltiger Luft werden die Atemwege angenehm befeuchtet, von Bakterien gereinigt, Sekrete gelöst und Schleimhäute können abschwellen. Außerdem wirkt die salzhaltige Luft entzündungshemmend sowie vorbeugend und heilend bei chronischer Bronchitis und Nebenhöhlenentzündungen. Weitere positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit beim Besuch des Solestollens sind Vitalisierung bei Ermüdungserscheinungen oder Erleichterungen bei Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Einen wohltuenden Einfluss auf das vegetative Nervensystem wird auch jeder gesunde, aber vom Arbeitsalltag gestresste Mensch bemerken.

Die Bernstein- und die Salzkristallgrotte sind bei einer Raumtemperatur von 40°C bis 45°C beides Luftüberwärmungsbäder. Die je 9m² großen Räume, mit beheizten Sitzbänken und der entsprechenden Hintergrundmusik, sind als Meditationsräume gedacht.

Die Bernsteingrotte in den Farben Gelb und Orange vermittelt Wärme und Gemütlichkeit. Dekorationen mit Bernstein verstärken den Einfluss der wohltuenden Luft. Denn der als Heil- und Schutzstein bekannte Bernstein soll Ängste nehmen und Lebensfreude schenken.
Die vorherrschenden Blau-Töne in der Salzkristallgrotte dagegen strahlen Frische und Klarheit aus. Die vorhandenen Salzkristalle vermitteln Ruhe und Harmonie. Ihnen wird außerdem die Förderung von Kraft und Vitalität nachgesagt.



08.01.2012

Kontakt

Körse-Therme Kirschau
Badweg 3
02681 Schirgiswalde-Kirschau
Deutschland
Tel: +49-(0)3592-515830
E-Mail



Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@repecon.de widerrufen.