NEWS anderer Hotels & Thermen

18.10.2011

Wellness Aphrodite 2011 - Die besten Wellnesshotels wurde gekürt

Die besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Europa gaben sich am 15. Oktober im Leonardo Royal Hotel Munich ein Stelldichein, um für ihre herausragenden Leistungen in acht Kategorien die Wellness Aphrodite 2011 entgegenzunehmen.

Initiator dieses renommierten Branchen-Awards ist der Freizeit-Verlag Landsberg, der mit "Top hotel" Deutschlands meistabonnierte Hotelfachzeitschrift herausgibt. Im gleichen Rahmen wurde die neunte aktualisierte Ausgabe des Führers "Ausgewählte Wellnesshotels zum Wohlfühlen" vorgestellt, der als Basis für diesen
Award fungiert.

Im Ballsaal "Royal" begrüßte Freizeit-Verlag-Geschäftsführer Thomas Karsch die rund 250 geladenen Gäste. Er wies auf den hohen Stellenwert hin, den die Wellness Aphrodite im neunten Jahr ihres Bestehens genießt.
Keynote-Speaker Dr. Franz Linser, Gründer der Hotel Spa Consulting Linser & Partner in Innsbruck, skizzierte die Entwicklung der Wellnesshotels und erläuterte den Trend hin zu ganzheitlichen Wellnesskonzepten.
Jürgen Volpp, Geschäftsführer der Health and Beauty Holding (Europe) GmbH in Karlsruhe und Hauptpartner der Wellness Aphrodite 2011, verlieh den "Prix d"honneur de la beauté" an den Hauptgesellschafter der Belcos Cosmetic GmbH, Dr. Clemens Belter.
Souverän durch den Abend führte der aus dem Bayerischen Fernsehen bekannte Moderator Michael Sporer.

In die Preisverleihung eingebettet war die Vorstellung der Finalistinnen des "Top hotel Beauty Award 2011". Die Siegerin darf sich über einen Aufenthalt bei der 4. Ski-WM der Gastronomie in Ischgl für zwei Personen freuen und wird die Titelseite der Top hotel-November-Ausgabe zieren.

Verliehen wurde die Wellness-Aphrodite in den Kategorien Wellness-Küche, Fitness & Sport, Beauty & Spa, Innovation, Ökologie / Nachhaltigkeit, Medical Wellness, Spa Personality und Gesamtkonzept. Aus jeweils vier nominierten Hotels wurden im Vorfeld von einer Fachjury die acht Sieger gewählt.

Wellness-Küche

"Wellness von innen", entwickelt von Küchenchef Tillmann Hahn in Zusammenarbeit mit der Spa-Leitung der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock-Warnemünde, erschließt eine völlig neue Wellness-Dimension. Im Sinne von ganzheitlichem Wohlfühlen und totaler Entspannung wird der Gast mit einem speziellen Gericht zu Beginn jeder Anwendung auf die "Wellness-Weltreise" kulinarisch eingestimmt und innerlich vorbereitet auf die äußerliche Anwendung. Laudator Fritz Kellermann, Geschäftsführer der Nestlé Schöller GmbH, gratulierte der Yachthafenresidenz Hohe Düne und insbesondere Küchenchef Tillmann Hahn zu dieser außergewöhnlichen kulinarischen Wohlfühlidee und überreichte die Wellness Aphrodite in der Kategorie "Küche" an Küchenchef Tillmann Hahn und Director Operations Harald Schmitt.
Des Weiteren waren nominiert: das Bollant"s im Park Bad Sobernheim, der Kaiserhof in Ellmau (A) und das Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee.

Fitness & Sport

Der Name Reiter hat Gewicht in der österreichischen Hotelszene, steht er doch für Gastlichkeit auf höchstem Niveau. Das gilt in besonderem Maße für das Reiter"s Supreme Hotel im
burgenländischen Bad Tatzmannsdorf: Das Luxusdomizil punktet nicht nur mit einer 8.000 qm großen Spa-Anlage, es wartet auch mit einem Aktiv-Angebot auf, das in dieser Qualität und Vielfalt seinesgleichen sucht: Ob Golfen, Reiten, Tennis spielen, Walken, Radsport oder Fitnesstraining - immer stehen top-geschulte Betreuer zur Seite.
Laudator Kai Kraag, National Key Account Manager Hotellerie bei Nestlé Waters, überreichte dem Top-Domizil die Wellness Aphrodite in der Kategorie "Fitness & Sport".
Nominiert waren: das Elztalhotel in Winden, das Luxury Spa & Cultural Hideaway Schloss Elmau und das Strandhotel Georgshöhe auf Norderney.

Beauty & Spa

Regionalität ist Trumpf - in der Küche wie im Wellnessbereich. Ebner"s Waldhof am Fuschlsee hat den regionalen Bezug auf besondere Weise in sein Spa-Angebot integriert und eine eigene Kräuterküche eingerichtet. Hier werden heimische Kräuter und Pflanzen durch Wasserdampfdestillation zu Hydrolaten verarbeitet, die eine wohltuende Wirkung haben. Wie die Kräuter außerdem verwendet werden können, erläutert die Expertin Lisa Rettenbacher interessierten Gästen. Ein vorbildliches Angebot ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, urteilt die Jury. Laudatorin Gerlinde Galvagni, Inhaber der Galvagni Schönheit GmbH, überreichte die Wellness Aphrodite in der Kategorie "Beauty & Spa" an die Inhaber Gaby und Herbert Ebner.
Nominiert waren: das Grand Spa Resort A-Rosa Sylt, das Hotel Bei Schumann in Kirschau und das Hotel Forsthofgut in Leogang (A).

Innovation

Der Romantische Winkel in Bad Sachsa gibt dem Begriff Wellness mit RoLigio® eine völlig neue Dimension. In diesem von Experten entwickelten Konzept, das auf dem Werte- und Sinndeutungssystem der abendländischen, christlichen Kultur beruht, wurden bewährte Behandlungen aus diesem Kulturkreis wiederentdeckt und neu zusammengestellt. Überzeugt von der Alltagstauglichkeit dieses Konzepts, haben Nora und Josef Oelkers zudem die "Akademie Romantischer Winkel" gegründet, damit schon in naher Zukunft auch andere Hotels von RoLigio® profitieren können. Einmal mehr beweisen die rührigen Hoteliers, dass sie in Deutschland zu den Vorreitern gehören, wenn es um Innovation in Sachen Wellness geht. Laudatorin Astrid Fayard, Vertriebsleiterin der Firma Aficom, gratulierte zur Wellness Aphrodite in der Kategorie "Innovation".
Nominiert waren zudem: das Best Western Premier Vital Hotel Bad Sachsa, das Romantik Hotel Neuhaus in Iserlohn und das Schwarzwaldhotel Tanne Tonbach in Baiersbronn.

Ökologie / Nachhaltigkeit

Das Naturhotel Waldklause im touristisch geprägten Ötztal hat sich inzwischen eine große Fangemeinde aufgebaut. Zahlreiche Auszeichnungen zeugen von einem außergewöhnlichen Hotelkonzept, das Ökologie und Nachhaltigkeit kompromisslos in den Mittelpunkt stellt - und im neu eröffneten Natur-Spa seine Krönung findet. Dabei müssen Gäste auf Komfort und Design keineswegs verzichten. Das Naturhotel verbindet Ötztaler Ursprünglichkeit und Moderne auf einzigartige Weise. Laudator Franz Dannhauser, Geschäftsführer der Thalgo Cosmetic GmbH, überreichte den Inhabern Irene und Edmund Auer die Wellness Aphrodite in der Kategorie "Ökologie/Nachhaltigkeit".
Nominiert waren: der Angerhof in St. Englmar, das Heide Spa Hotel & Resort in Bad Düben und das Naturresort Schindelbruch in Stolberg.

Medical Wellness

Bad Wörishofen und Sebastian Kneipp gehören zusammen wie die Klosterfrau und der Melissengeist. Die Wasserkur des Pfarrers erfreut sich noch heute großer Beliebtheit, weil sie zum einen auf einfachste Weise wirkt und zum anderen überall auf der Welt ohne großen Aufwand angewendet werden kann. In Bad Wörishofen hat es sich das Steigenberger Hotel Der Sonnenhof zur Aufgabe gemacht, diese Gesundheitslehre in die Moderne zu überführen und fortzusetzen. Doch das Medical-Wellness-Angebot beinhaltet weit mehr als die traditionelle Wasserkur: Medizinische Check-ups, Physiotherapie und Ernährungsberatung sind nur ein kleiner Auszug aus dem Programm. Laudator Hans-Jürgen Heldt von Heimbs Kaffee gratulierte zu dieser kontinuierlichen und nachhaltigen Leistung mit der Wellness-Aphrodite in der Kategorie "Medical Wellness".
Nominiert waren: das Aqua Dome Längenfeld (A), das Hotel Adler Dolomiti in St. Ulrich (I) und der Warmbaderhof in Villach (A).

Spa Personality

Natalie Fischer, Spa Managerin im Grand Spa Resort A-Rosa Sylt, ist in der Lage, sich genau in die jeweiligen und durchaus verschiedenartigen Bedürfnisse ihrer SPA-Gäste hineinzudenken und hineinzufühlen. Auch ihren Mitarbeitern gegenüber findet sie exakt die richtige Mischung aus konsequenter Dynamik und ruhiger Unterstützung. Sie versteht es, dem Wellnessgast zu jeder Zeit das Gefühl intensiver und persönlicher Betreuung zu geben - der Gast spürt "hier liege ich jemandem wirklich am Herzen!" Im persönlichen Gespräch strahlt sie vor allem eines aus: Der Job macht ihr richtig Spaß. Laudator Bernd Jacobi, Verkaufsleiter der Firma Eva Solo, gratulierte Natalie Fischer zu so viel Freude und zur Wellness Aphrodite in der Kategorie "Spa Personality".
Nominiert waren: Brigitte Bünder (Park Hotel Weggis), Justinian Ciolacu (Sporthotel Stock) und Martha Wiedemann (Badrutt"s Palace).

Gesamtkonzept

Das Alpenresort Schwarz ist ein familiengeführter Traditionsbetrieb im schönen Tiroler Land. Doch wer bei "Tradition" an kitschigen Alpenbarock denkt, der wird von Familie Pirktl eines Besseren belehrt. Tradition hat die herzliche Tiroler Gastfreundschaft, die dem Wellnessdomizil eine große Schar von Stammgästen beschert. Tradition hat im Alpenresort Schwarz aber auch das Streben nach Perfektion, ohne dabei die eigenen Wurzeln zu leugnen und die so wichtige Authentizität zu verlieren. Ein Aufenthalt in Mieming im Alpenresort Schwarz hat Tiefgang und bietet durch die Vielzahl an exzellenten Angeboten ein nachhaltiges Wohlfühlerlebnis. Laudatorin Sheila Rietscher, Marketingleiterin bei Kahla/Thüringen Porzellan, belohnte die herausragenden Leistungen von Inhaber-Ehepaar Katharina und Franz Pirktl mit der Wellness Aphrodite in der Kategorie "Gesamtkonzept".
Nominiert waren außerdem: das Hotel Bareiss in Baiersbronn, das ...liebes Rot-Flüh in Haldensee (A) und das Hotel Zur Bleiche in Burg.

Alle Preisträger und Nominierten erhielten eine Flasche Champagner von Laurent-Perrier.
Die Sieger des Gesamtkonzepts wurden zusätzlich mit einem Fernseher aus dem Hause Philips belohnt. Darüber hinaus ist das Ehepaar Pirktl eingeladen zur 4. Ski-WM der Gastronomie, die im April 2012 in Ischgl stattfindet. Den Preis überreichte Thomas Schreiner, General Manager der Deutschland-Niederlassung von Laurent-Perrier und Initiator der Ski-WM.

www.tophotel.de

Sie haben sich 0 Hotels gemerkt. Anfrage starten
×