NEWS anderer Hotels & Thermen

19.10.2015

Idyllische, weitläufige Landschaften im Steigerwald

Der fränkische Steigerwald ist ein wahres Paradies für Freunde von gutem Bier. Nirgends auf der Welt ist die Brauereidichte so groß wie in Franken. Hier gehört das Bier mit zur Kultur und Geschichte. Sogar das Freilandmuseum in Bad Windsheim, ein Ort, der zur Region Aischtal gehört, hat der Braukunst eine eigene Abteilung gegeben.

Ein ganz besonderes Highlight ist der Bierwanderweg. Eine Bierwanderung auf der Aischgründer Bierstraße ist ein einmaliges Erlebnis. Jede der insgesamt acht Brauereien braut ausschließlich mit unbehandelten Naturprodukten und besticht durch Biersorten mit ganz persönlicher Note. Bei dieser Vielfalt findet jeder sein Lieblingsgebräu. Ob allein, in einer Gruppe, an einem Tag oder über das ganze Wochenende: Hier kann man immer sein "bieriges" Wunder erleben. Neben spannenden Führungen sind vor allem die Anzapfkurse und Bierseminare ein absoluter Publikumsmagnet. Hiernach kann sich jeder Teilnehmer offiziell „Dr. Bierologis“ nennen. Eine wertige Urkunde gibt es als Andenken natürlich auch dazu. Ein besonders schönes Erlebnis sind Fahrten im Pferdegespann von Brauerei zu Brauerei – dies kann auch über www.bierstrasse.de gebucht werden.

Im Jahr 2016 haben Bierfreunde allen Grund zum Anstoßen: Das Reinheitsgebot, welches das älteste Lebensmittelgesetz der Welt ist, feiert 500-jähriges Bestehen. Es wurde am 23. April 1516 von Wilhelm IV., Herzog in Bayern, erlassen und besagt, dass zur Herstellung von Bier „allein Gersten, Hopfen und Wasser genommen und gebraucht sölle werden“. Auch die Brauereien der Aischgründer Bierstraße brauen selbstverständlich nach dem Reinheitsgebot und werden dementsprechend einige Feierlichkeiten anbieten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Doch auch abseits des goldenen Gebräus bietet der Steigerwald eine Vielzahl an Attraktionen. Mit seinen malerischen Dörfern, idyllischen Wanderwegen und mystischen Wäldern ist er der beliebteste Platz des fränkischen Keuperlandes. Für die Entspannung zwischendurch lädt beispielsweise die Franken-Therme in Bad Windsheim mit einer Saunalandschaft, einem Thermalbad und einem Salzsee zum Verweilen ein.

Die Idylle des Steigerwalds bietet für den nächsten persönlichen Trip etwas ganz Besonderes und verwöhnt die Besucher sowohl mit einer sagenhaften Natur als auch mit einer individuellen Brauszene.

Autor: rausch communications & pr

Sie haben sich 0 Hotels gemerkt. Anfrage starten
×