NEWS anderer Hotels & Thermen

26.11.2009

Ebner’s Waldhof am See: Salzkammergut-Winterfrische

Im westlichen Salzkammergut, direkt am malerischen Fuschlsee, liegt ein wirklich außergewöhnliches 4-Sterne-Superior-Hotel: Ebner’s Waldhof am See Hotel Resort & Spa****S ist Salzburgs erstes Alpine Wellness-Hotel und wurde vom Relax Guide 2010 mit drei Lilien bedacht.

2009 öffnete das neue 4.000 m² große „Waldhof SPA“ mit Österreichs erster „Alpinen Kräuterküche“ seine Pforten. Alexander Ebners Vitalküche wurde 2010 von Gault Millau mit einer Haube bedacht. Ebner’s Waldhof am See ist seit 2009 auch Mitglied bei „Relais und Alpen“, einem Portal, auf dem neben gehobenem Komfort und außergewöhnlichem Gästeservice auch die Alpen als „Lebens- und Erlebnisraum der Stille“ im Mittelpunkt stehen. Die Lage von Ebner’s Waldhof am See zwischen Salzburg und den schönen Salzkammergut-Seen, zwischen Alpen und Alpenvorland ist für viele „winterfrische“ Aktivitäten ideal. Ob Skifahren in anspruchsvollen aber nicht überlaufenen Skigebieten, Langlaufen, Nordic-Walking, Snowbiking, Schneeschuhwandern, Eislaufen oder Rodeln: Alles wird einfach im Hotel organisiert. Damit eröffnet sich ganz im Westen des Salzkammerguts eine geradezu perfekte Urlaubswinterwelt für die verschiedensten Interessen.

Wer abseits des Massenbetriebs Skigeheimtipps mit Schneesicherheit und traumhaften Pisten sucht, hat in Ebner’s Waldhof am See die ideale Startposition. Für Skifahrer und Boarder aller Größen und Ansprüche sind die Skigebiete Gaissau-Hintersee (40 km Pisten) und das Zwölferhorn bei St. Gilgen (5 km Pisten) die nahe liegenden Hausberge. Von Ebner’s Waldhof startet der Ski-Shuttle nach Faistenau und Hintersee. Familiär und leicht erschwinglich zeigt sich die Katrinalm in Bad Ischl. Die Winterpost geht im wahrsten Sinne des Wortes aber auch auf der rund 40 Autominuten entfernten Postalm (20 km Pisten) ab! Auf diesem weitläufigen Almgebiet sind selbst Langläufer, Schneeschuh- und Winterwanderer in ihrem Revier. Ebner’s Waldhof am See bietet mit Snowbiking auf der 15 Gehminuten entfernten hoteleigenen Waldhof-Alm eine Alternative zu Ski und Bord. Kinder fahren auf die Märchenskiabfahrt, die Rodel- oder Snowtubing-Strecke voll ab. Die Großen haben ihren Spaß beim Eisstockschießen oder urig-geselligen Hüttenzauber.

Ebner’s Waldhof am See Hotel Resort & Spa****S ist das erste von Best Health Austria ausgezeichnete Hotel im Salzburger Land und hat als eines der wenigen Hotels in Österreich vom kritischen Relax Guide 2010 drei Lilien (17 Punkte) erhalten. Den Gästen stehen die mit 4.000 m² größte private Wellnessfläche im Salzkammergut und Österreichs erste „Alpine Kräuterküche“ offen. Hier werden täglich frische Kräuterdestillate für die Hydrotherapie gefertigt, Cremes gerührt und Seifen gekocht. „Hot Spots“ für Wellnessfans sind außerdem der 200 m² große ganzjährig beheizte Außenpool, der private Spa-Bereich „Berg Sauna“ und die vier Ruheräume mit über 100 Entspannungsliegen. Im Erlebnisbecken mit Wildbach und Wasserfall, im Sole-Außenbecken mit Unterwassermusik und im 25 m2 großen Whirlpool fließen die Energien. Die Almsaunen, die Sole-Gradier-Grotte, das Soledampfbad und der Quellgarten mit Sauna-Badebiotop sorgen für heiß-kalte Abwechslung. Entspannungsprogramme, Beauty-Packages, Massagen und Körper-Treatments werden vom professionellen Team individuell auf jeden Gast abgestimmt. Der Entspannungsraum „Seensucht“ mit Holzwiegeliegen, Farbspielen und einem Süßwasseraquarium oder die beheizte Liegegalerie verlocken zum Seele-baumeln-Lassen.

Seit dem Umbau 2009 setzt Ebner’s Waldhof am See Hotel Resort & Spa****S neue Maßstäbe in der 4-Sterne-Superior-Kategorie. Die 20 neuen (Junior-)Suiten mit Blick über den Fuschlsee sorgen für ein neues Wohngefühl. Außergewöhnlich ist das kulinarische Angebot in den drei Restaurants. Von der Vitalbar am Indoor-Pool über das Gütl-Langschläferfrühstück, das Kuchen- und Jausenbuffet bis zum 5-Gänge-Wahlmenü tafeln Gourmets zwischen österreichischer und internationaler Küche. Alexander Ebners Vitalküche im „Gütl Genießer-Restaurant“ wurde vom Gault Millau Guide 2010 mit einer Haube ausgezeichnet. Das von seinem Team kreierte tägliche Wildkräutermenü wird mit dem Tagesprogramm im Waldhof SPA abgestimmt. Ebner’s Waldhof am See hat auch die Pole-Position für spontane Sightseeing- und Shoppingtouren. Zwei vollgetankte VW Polos stehen startbereit in der Waldhof-Garage. Dann muss man sich nur noch zwischen der Mozartstadt Salzburg, der Kaiserstadt Bad Ischl, dem „TV-Schlosshotel Orth“, Klimts Attersee, der „Wiege der Menschheit“ in Hallstatt, dem Wolfgangsee oder Gut Aiderbichl entscheiden. Kultur, Land und Leute entdecken Interessierte aber auch beim Bummeln und Einkehren: Zwischen handbemalter Keramik aus Gmunden, einem Zaunerstollen aus Bad Ischl, handgemachten „Goiserer-Schuhen“ und typischen Salzkammergut-Trachten gibt es hier noch unverwechselbare Originale zu erstehen.

www.ebners-waldhof.at

Sie haben sich 0 Hotels gemerkt. Anfrage starten
×