News zu diesem Hotel

Hotel Quelle****s Nature SPA Resort

Entschleunigter Winterzauber

Hotel Quelle****s Nature SPA Resort
Magdalenastr. 4
39030 St. Magdalena Südtirol
Italien-Südtirol

14.10.2015

Hotel Quelle im Gsiesertal begeistert mit wohltuenden Erlebnissen im Schnee – Buntes Aktivprogramm, wärmende Wellness und Südtiroler Gemütlichkeit

Auszeit im Schnee: Alpine Winterwelten abseits vom Trubel großer Tourismuszentren finden Gäste im Hotel Quelle Nature Spa Resort im Südtiroler Gsiesertal. Mit ihrer Lage in einem Seitental des Pustertals konnte sich die Region ihre Ursprünglichkeit bis heute bewahren und begeistert mit Tradition und Südtiroler Gastlichkeit. Hoteliersfamilie Steinmair legt besonderen Wert darauf den Gästen ihre Heimat zu zeigen und geht regelmäßig persönlich mit auf Erkundungstour. Bei geführten Schneeschuhwanderungen zur hauseigenen Almhütte und bei Langlaufkursen erleben Urlauber das Gsiesertal und seine Geschichten aus erster Hand. Nach einem aktiven Tag in Schnee warten im Wellnessbereich entspannende Anwendungen, wie zum Beispiel das wärmende Alm-Heubadl, das Aushängeschild der jahrhundertealten Südtiroler Badl-Tradition. Beschauliche Stimmung kommt an den Tiroler Abenden auf, wenn eine Kapelle mit alpenländischer Stubenmusik unterhält. Erholungssuchende freuen sich im Winter über das Arrangement „Beauty & Spa de luxe“. Es beinhaltet sieben Übernachtungen, vier Spa-Anwendungen sowie zehn Prozent Ermäßigung auf weitere Behandlungen. Des Weiteren gelten die umfangreichen Inklusivleistungen des Hotels mit kostenloser Teilnahme am täglichen Aktivprogramm, Nutzung des großzügigen Wellnessbereichs und der Quelle-Verwöhnpension mit fünf- bis siebengängigem Abendessen.
Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Quelle befindet sich am Ende des Gsiesertals und fügt sich mit seiner regionalen, alpenländischen Architektur unaufdringlich in die Landschaft ein. Langlauffans starten direkt vom Hotel aus in die 42 Kilometer bestens gespurten Loipen im weiten, sonnenverwöhnten Talboden. Die beliebte Strecke zieht sich durch eine verträumte Winterlandschaft, vorbei an malerischen Bauernhäusern und Gasthöfen, die auf einen heißen Tee einladen. Wer seine Kenntnisse auffrischen oder den Langlaufsport erstmals ausprobieren möchte, nimmt gegen eine Gebühr von nur 15 Euro an einem der Kurse teil, die von den Fitnesstrainern Barbara und Diego angeboten werden.

Kostenlos genießen Hotelgäste zum Beispiel die romantischen Winterwanderungen zur hoteleigenen Quelle-Alm auf 2.042 Metern. Begleitet werden die Wanderungen meist von Familie Steinmair, die unterwegs spannende Schmugglergeschichten und Sagen aus der Region erzählt. Oben angekommen wartet in gemütlicher Hüttenatmosphäre ein geselliges Hutessen mit lokalen Schmankerln. Für die lustige Abfahrt ins Tal stehen Rodel bereit. Zahlreiche weitere Schneeschuhrouten entlang idyllischer Almgegenden umgeben das Hotel Quelle und sorgen für Abwechslung bei Naturfreunden. Nicht fehlen darf dabei stets die Einkehr in eine der vielen bewirtschafteten Almhütten. Bei einer deftigen Brotzeit mit Schüttelbrot, Schlutzkrapfen oder Speckknödeln geht Südtiroler Tradition schmackhaft durch den Magen. Mit Entspannung nach einem aktiven Wintertag lockt der großzügige Wellness-Bereich im Hotel Quelle. Verschiedene Themensaunen, In- und Outdoorpools sowie die Beauty- und Vitallounge begeistern Ruhesuchende und Genießer gleichermaßen. Die vielfältigen Anwendungen und Massagen lehnen sich zum Teil an alte Südtiroler Heiltraditionen an und sorgen mit alpinen Ölen und Kräutern für Wohlgefühl. Wer im Winter nicht auf das Skifahren verzichten möchte, nutzt entweder den kleinen Lift im Talschluss, der für Familien und Anfänger bestens geeignet ist oder fährt mit dem täglichen Hotelshuttle kostenfrei zum rund 35 Kilometer entfernten Kronplatz. Dort warten 185 Pistenkilometer und modernste Liftanlagen.


Autor: Stromberger PR


Anfrage versenden

Mit diese Formular haben Sie die Möglichkeit, eine Anfrage an das Hotel zu senden.

Ihr Anfragetext

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an

Sie haben sich 0 Hotels gemerkt. Anfrage starten
×