News zu diesem Hotel

ElisabethHOTEL Premium Private Retreat

Architektur und Design zum Wohlfühlen

ElisabethHOTEL Premium Private Retreat
Nr. 432
6290 Mayrhofen Zillertal
Österreich

20.10.2015

Eines der Tophotels des bekannten Zillertaler Orts Mayrhofen hat sich neu erfunden: Die Gastgeberfamilie Moigg erneuerte und erweiterte ihr bereits bestehendes ElisabethHotel und eröffnete dieses Ende Juli 2014.

Zehn Monate dauerten die aufwändigen Umbau- und Renovierungsarbeiten. Entstanden ist ein architektonisches Meisterwerk. 70 Zimmer, ein erweitertes, luxuriöses Spa mit großzügigem Freiluftbereich und die gemütlichen Stuben im Restaurant bilden eine perfekte Symbiose aus alt und neu. Mit dem Südtiroler Thomas Urthaler fand die Familie Moigg einen jungen und innovativen Architekten, der ihr Vorhaben perfekt und mit viel Engagement umsetzte. Der Neubau definiert sich vor allem durch seine bogenförmig verlaufende Fassade und bildet mit seiner Balkonstruktur eine moderne und eigenständige Weiterführung des bestehenden Hotelkonzepts. Trotz Verwendung ganz unterschiedlicher Materialien wie Naturstein und Holz orientiert sich die Fassade an deren natürlich grauen Optik, welche auch im Innenbereich eine klare gestalterische Linie schafft. Das Interieur ist eine gelungene Synthese aus Tradition und Moderne. Verantwortlich zeichnen die Kreativen des Zillertaler Inneneinrichters Wetscher aus Fügen. Seit hundert Jahren richtet das Familienunternehmen stilvolle Wohnräume ein und bietet feinstes Tischlerhandwerk. „Es war uns wichtig, mit Handwerksbetrieben aus der Region zusammenzuarbeiten“, sagt Elisabeth Moigg, die selbst ein Faible für Innenarchitektur und Kunst hat und sich stark in den Einrichtungsstil einbrachte. Warme Farbtöne, edle Stoffe und ausgewählte Wohnaccessoires dominieren im gesamten Haus das Design. Alle Räume im ElisabethHotel sind offen und großzügig – trotzdem finden die Gäste überall lauschige Plätze und Rückzugsorte, an denen sie ihren Urlaub ungestört genießen können. Ganz besonders und urgemütlich sind die sechs unverfälschten Stuben des Hotels, die alle einem anderen Thema gewidmet und liebevoll eingerichtet sind – eine willkommene Alternative zu herkömmlichen Hotelrestaurants. Dort sind romantische Abende zu zweit genauso möglich wie gesellige Stunden mit Freunden oder anderen Gästen. Ab und an können Neugierige dem Küchenchef Friedrich Holzinger in der neuen Schauküche sogar beim Zubereiten der delikaten Speisen über die Schulter schauen. Die passende Begleitung zu den Gourmetmenüs sind edle Tropfen aus der hoteleigenen Weingalerie. Im ElisabethHotel paart sich klassisch alpiner Stil mit Eleganz und Moderne. Die Einrichtung ist hell und en vogue und folgt einer klaren Linie. Im harmonischen Kontrast dazu lassen elegante Möbel und Täfelungen aus Altholz mit leicht silbriger Anmutung jedes Zimmer auf seine ganz spezielle Art gemütlich wirken. Große Glasflächen und Fenster offerieren Licht, Sonne und grandiose Ausblicke auf die Tiroler Bergwelt. Vom frühen Morgen bis in die späte Nacht sorgt das durchdachte Lichtdesign für Wohlfühlstimmung. Natürliche Materialien wie Holz, Naturstein und Schafwolle sorgen für ein entschleunigendes Ambiente. Weiche, hochwertige Stoffe aus Naturmaterialien entspannen dank fein abgestimmter Hell-Dunkel-Nuancen die Augen. Mit viel Herzblut ausgesuchte Designelemente sowie Accessoires setzen stimmige Akzente. Ganz oben in Lage und Ausstattung und damit Highlight des neuen ElisabethHotels ist die 120 Quadratmeter große Heaven Penthouse Suite, die einen herrlichen Ausblick auf die Alpen bietet. Neben einem großzügigen, eleganten Wohnbereich mit exklusivem Interieur verfügt sie auch über zwei Schlafräume und ein Private Spa. In der Dampfdusche und einer großen, freistehenden Badewanne können Erholungsuchende wunderbar relaxen und gleichzeitig die herrliche Aussicht auf den Grünberg, den Hausberg Mayrhofens, genießen. Im neuen, 1.400 Quadratmeter großen Wellnessbereich Elisense Spa setzt das ElisabethHotel ganz auf die heilsame Kraft der Natur. Stein, Holz und kristallklares Bergwasser schaffen ein erholsames Ambiente, in dem moderne Architektur und die alpine Landschaft des Zillertals zu einem harmonischen Ganzen verschmelzen. Der angenehm warme, 17 Meter lange Indoorpool sorgt mit sanfter Unterwassermusik, einer ausgetüftelten Beleuchtung und Massagedüsen für entspannte Stunden. Die neuen Ruheräume sind lauschige Orte der Erholung. Kleine, intime Saunen, ein Whirlpool, Dampfbäder, Erlebnisduschen und eine Infrarotkabine machen jeden Moment in der exklusiven Wellnesslandschaft zum puren Genuss. Bei der Wiederöffnung nach den umfassenden Bauarbeiten im Sommer 2014 präsentierte sich das ElisabethHotel nicht nur rundum verschönert und erweitert: Die Hoteliersfamilie Moigg verpasste ihm auch ein völlig neues Konzept. Als erstes und einziges Hotel im Zillertal verzichtet es bewusst auf Einrichtungen und Angebote für Kinder und konzentriert sich vollkommen auf die Bedürfnisse der Erwachsenen. „Das ElisabethHotel soll ein Refugium der Ruhe und Entspannung sein. Hier können Erwachsene eine ungestörte Auszeit genießen und neue Kraft tanken“, erklärt Josef Moigg. Für Familien mit Kindern bietet sein zweites Hotel in Mayrhofen, das Alpendomizil Neuhaus****, alles, was große und kleine Herzen begehren.


Autor: mk Salzburg


Anfrage versenden

Mit diese Formular haben Sie die Möglichkeit, eine Anfrage an das Hotel zu senden.

Ihr Anfragetext

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an

Sie haben sich 0 Hotels gemerkt. Anfrage starten
×